Welche Vertraulichkeit und Anonymität bietet EGS seinen Kunden?

 

EGS bespricht Details jeder einzelnen Transaktionen nur mit den ursprünglichen Einlieferer bzw. Eigentümer der Sammlerobjekte. Dadurch wird eine vollständige Vertraulichkeit für alle Beteiligten sichergestellt. EGS wird keinerlei Informationen über die Zertifizierung ihres Sammlerobjektes an Dritte ohne Ihr Einverständnis geben. Im Rahmen der internen EGS Prozesse ist ebenfalls völlige Anonymität gewährleistet.


Alle eingereichten Sammlerobjekte erhalten im Wareneingang einen verschluesselten Code, der keinen Rückschluß auf den Einreicher des Sammlerobjektes zulässt. Mithin sind den Grading Experten bei EGS die Identitäten der Eigentümer der gegradeten Sammlerobjekte nicht bekannt.

 

 

Back to top