EGS Grading Unterschriftenlabel

Jedes Jahr reisen viele Comicsammler auf Comic-Messen und zu Comic Shops um sich Ihre Comic Hefte von Ihren Lieblingszeichnern oder –autoren etc. signieren zu lassen. Solche Originalunterschriften auf Comic Heften führen häufig zur Wertsteigerung des Comic Heftes. Das EGS Unterschriften Label in gelb wird immer dann vergeben, wenn eine Person mit Bedeutung für das Comic Heft, z.B. der Zeichner, der Autor oder der Herausgeber das Comic Heft signiert hat.

 

 

EGS bietet inzwischen 2 Varianten des gelben Unterschriftenzertifikates an. Zum einen das bisherige mit Eye-Witeness 1) und zum weiteren das gelbe Unterschriftenzertifikat Verified 2).

 

1) Unterschriften-Label mit Eye-Witness:

 

Bei EGS können sich Sammler die Unterschrift Ihrer Lieblingszeichners oder –autors in Anwesenheit eines EGS Mitarbeiters oder eines von EGS benannten Zeugen auf ausgewählten Messen und Comicshop Events bestätigen lassen. Im Anschluß an die Unterschrift muss das Comic Heft dann sofort zum Grading und zur Zertifizierung für das Unterschriften Label an den EGS Mitarbeiter übergeben werden.

 

2) Unterschriften-Label Verified:

 

Weiterhin wird das gelbe EGS Unterschriftenzertifikat Verified vergeben, wenn die Unterschrift von einem renomierten Unternehmen, wie z.B. Dynamic Forces oder Midtown Comics mit einem Zertifikat bestätigt wurde und eine enstprechende Prüfung der Unterschrift durch EGS stattgefunden hat. Nur bei erfolgreicher Prüfung der Unterschrift wird das Unterschriften-Label Verified ausgestellt. Ein Zertifikat ist allein nicht ausreichend. Das Zertifikat wird dann gemeinsam mit dem Sammlerobjekt im EGS Case verschlossen. Fotografien und Videos der Unterzeichnung sind weitere Hilfsinstrumente bei der Verprobung. Entscheidend ist aber immer die Prüfung der Unterschrift.

 

Auf dem gelben EGS Label wird dann vermerkt wer das Comic Heft unterzeichnet hat, an welchem Datum die Unterschrift erfolgte und evtl. noch ein Hinweis zur Position der Unterschrift.

 

Durch die beiden oben genannte Verfahren wird für den Kunden bei Kauf und Verkauf eines Comic Heftes sichergestellt, daß eine authentische Unterschrift auf dem Comic Heft vorliegt.

 

Häufig gestellte Fragen zur EGS Unterschriften Serie:

 

  • Was passiert, wenn ich bei EGS ein Comic Heft einreiche auf dem eine Signatur vorhanden ist, die sich nicht als echt herausstellt?

    Leider, kann dieses Comic Heft dann nicht mehr mit den gelben Unterschriften Label bzw. gelben Unterschriften-Label Verified von EGS zertifiziert werden. Für EGS ist nicht nachvollziehbar wer die Unterschrift geleistet hat und ob die Unterschrift original ist. Ein solches Comic Heft  erhält das grüne EGS Besonderheiten Label mit z.B. dem Hinweis „Stan Lee auf Comic Cover links oben geschrieben“. Fotos von der Unterschrift können gerne im EGS Case auf der Rückseite beigefügt werden.
  • Welche Angaben werden auf dem gelben EGS Unterschriften Etikett vermerkt?

    Der Name der signierenden Person (en), das Datum der Unterzeichnung und in einigen Fällen die Position der Unterschrift.
  • Kann ich EGS beauftragen ein Comic Heft, bei z.B. Comic Messen, signieren zu lassen und im Rahmen des gelben Unterschriften Label von EGS zertifizieren lassen?

    EGS bietet den Service für seine Kunden. Bitte kontaktieren sie uns.
  • Weitere Informationen finden Sie in den FAQ´s