Grading Prozess

Durch das professionelle und sachgerechte Comic-Grading des European Grading Service (EGS) werden Zweifel über den Zustand und die Qualität von Comics beseitigt.

 

Jedes an EGS geschickte Comic wird von einem langjährig erfahrenen, zuverlässigen und neutralem Team bewertet.

 

Die Bewertung erfolgt nach fest definierten internationalen Standards auf einer sehr detaillierten Bewertungsskala von 0,5-10. Das Ergebnis wird zugleich auch nach dem deutschen Zustandsbewertungssystem für Comics von 0-4 ausgewiesen.

 

 

EGS Gradingskala

 

 

Nach dem Grading wird der vorhandene Zustand durch EGS zertifiziert. Weiterhin wird jedes von EGS zertifizierte Comic einer gründlichen Kontrolle bzgl. durchgeführter Restaurierungen unterzogen. Wenn eine Restaurierung erkannt wird, wird die Restaurierung auf dem Zertifizierungs-Etikett von EGS vermerkt.

 

Nach der Zertifizierung durch EGS erhält der Kunde ein Comic-Heft, das aufgrund des EGS - Comic Safe dauerhaft optimal gegen äußere Einflüsse geschützt ist. Der durch EGS zertifizierte Zustand kann nicht mehr manipuliert werden, ohne daß es kenntlich wird.

 

EGS MitarbeiterInnen ist der kommerzielle Handel in Europa mit Comic Heften verboten. Dadurch werden mögliche Interessenkonflikte bei der Zustandsbewertung ausgeschlossen. EGS ist für den Kunden der einzige unparteiische Experte bei der Zustandsbewertung.

 

Alle bei EGS eingehenden Comic Hefte werden sorgfältig behandelt und dem nachfolgenden Prozeß unterzogen. Die Comic Hefte sind während dieses Prozeßes bei EGS versichert.

 

Nachfolgend kurz erläutert der Grading Prozess in Schritten.

Mehr dazu auch unter der jeweiligen Detailbeschreibung:

 

Schritt 1: Der Eingang des Comic Heftes des Kunden bei EGS:

 

Schritt 2: Die Zustandsbewertung des Comics (Grading) durch EGS:

 

Schritt 3: Die Verkapselung des Comic Heftes durch EGS:

 

Schritt 4: Das Versenden des Comic Heftes durch EGS:

 

Mehr dazu auch unter der jeweiligen Detailbeschreibung:

Schritt 1: Eingang

Schritt 2: Bewertung

Schritt 3: Verkapselung

Schritt 4: Versand